MädchenBeratung in Mainz

Beratung für Mädchen und junge Frauen
(12 – 27 Jahre)

Unser Beratungsangebot orientiert sich an den Bedürfnissen und Problemlagen von Mädchen und jungen Frauen. Die Beratung ist kostenfrei. Wir arbeiten vertraulich.

Wir bieten für Mädchen und junge Frauen von 12 bis 27 Jahren Beratung und Unterstützung zu den unterschiedlichsten Fragen, Anliegen und Problemen an. Zu den Schwerpunkten unserer Arbeit gehören die Themen Gewalt und Essstörungen.

Viele Mädchen und junge Frauen nehmen das Beratungsangebot auch wegen Konflikten in der Familie oder in der Beziehung, Streitigkeiten im Freundeskreis, Problemen in Schule/ Ausbildung oder am Arbeitsplatz, Mobbing, Kulturkonflikten, Fragen zur sexuellen Orientierung, selbstverletzendem Verhalten, Stimmungsschwankungen oder anderen psychosozialen Problemen in Anspruch.

Gut zu wissen

  • Die Beratung ist kostenfrei und findet auf freiwilliger Basis statt.
  • Die Terminvergabe erfolgt ohne lange Wartezeiten.
  • Die Beraterinnen unterliegen der Schweigepflicht.
  • Die Beratung kann auch anonym in Anspruch genommen werden.
  • Manchmal kann es hilfreich sein, sich von einer Person deines Vertrauens zum ersten Gespräch begleiten zu lassen …

OnlineBeratung

OnlineBeratung in Mainz

Manchmal tut es einfach gut, sich seine Sorgen einmal von der Seele zu schreiben.

Zur OnlineBeratung

Angeleitete Gruppe für von Essstörungen betroffene Mädchen und junge Frauen

Angeleitete Gruppe für von Essstörungen betroffene Mädchen und junge Frauen

  • Beginnst du den Tag mit dem Blick auf die Waage?
  • Bist du unzufrieden mit dir und deinem Gewicht?
  • Kreisen deine Gedanken ständig um Essen oder Nicht-Essen?
  • Zählst du Kalorien?
  • Hast du schon einmal eine Zeit lang gehungert?
  • Oder leidest du unter Essanfällen mit anschließendem Erbrechen?
Mehr ...!

In der Gruppe kannst du dich im Austausch mit anderen Betroffenen mit deiner Essstörung auseinandersetzen, Unterstützung im Alltag bekommen und erste Schritte der Veränderung gehen…

Für Wen? Für Mädchen und junge Frauen von 14 bis 21 Jahren, die von einer Essstörung (Magersucht, Ess-Brech-Sucht, Mischformen) betroffen sind.

Wann? Mittwochs, 17.00 - 18.30 Uhr

Wie? Für die Teilnahme sind ein Vorgespräch und eine Anmeldung erforderlich. Der Einstieg in die Gruppe ist fortlaufend möglich.

Kontakt: Informationen und Anmeldung unter 06131 / 61 30 68 (MädchenBeratung)

Download: Flyer zur angeleiteten Gruppe (PDF)

Weitere Angebote im Überblick

  • Beratung von Angehörigen und Bezugspersonen sowie von Fachkräften aus psychosozialen Einrichtungen, Lehrkräften etc.
  • Information und fachspezifische Beratung z.B. zu den Themen Essstörungen und Gewalt
  • Präventionsangebote (z.B. in Kooperation mit Schulen)
  • Gruppenangebote
  • Fortbildungen (auf Anfrage)
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Beratungs- und Fachstellen
  • Essstörungen – Angeleitete Gruppe für Mädchen und junge Frauen
  • Projekte für Schülerinnen