Was letztes Jahr begonnen hat mit der Pandemie, sind die Onlineveranstaltungen. Diese setzen wir als erfolgreiches neues Format zumindest anteilig auch in diesem Jahr fort. Dem Programm können sie entnehmen, welche Veranstaltungen als Präsenzveranstaltungen stattfinden oder pandemiebedingt abgesagt werden müssen und welche Veranstaltungen alternativ auf alle Fälle online stattfinden.

Auch in diesem Jahr bieten wir ein vielfältiges Fortbildungsprogramm zu aktuellen Themen der Jugendhilfe an. Erfahrene Referentinnen und Referenten stellen die hohe Qualität unserer Fortbildungsangebote sicher. Durch eine sensible Berücksichtigung der spezifischen Bedürfnisse von Mädchen und Jungen wird in den jeweiligen Fortbildungen dem geschlechtsspezifischen Ansatz der pädagogischen Arbeit Rechnung getragen. Wenn wir mit dem nachfolgenden Fortbildungsprogramm Ihr Interesse wecken können, bleibt uns nur, Ihnen anregende und erkenntnisreiche Fortbildungstage zu wünschen.