Selbstgemachtes Granola Müsli
20.05.2020

Selbstgemachtes Granola Müsli

Du bist auch so ein Müsli-Fan? Am liebsten zum Frühstück mit Joghurt oder Milch und schön viel Obst (wie in euren leckeren Obstsalat-Kreationen in den letzten Wochen). 
Müsli kannst du auch wirklich einfach selbst machen! Dazu braucht es auch gar keine besonderen Hilfsmittel, und ist noch dazu meist viel gesünder als die gekaufte Variante. 

 

Ihr braucht...

- 175g Nüsse (z.B. Mandeln, Cashews, Haselnüsse, ...)

- 250g Haferflocken

- 60g Kerne (z.B. Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne, ...)

- 100g Leinsamen

- 50g getr. Beeren (z.B. Cranberries, Rosinen, ...)

- 1/2 Tl Salz

- 1 Tl Zimt

- 50ml neutrales Öl (z. B. Rapsöl, Distelöl, ...)

- 80ml Ahornsirup

 

 

 

So geht's

1- Ofen auf 160°C Ober- / Unterhitze vorheizen.

2- Nüsse grob hacken. 

3- Alle Zutaten zusammengeben und gut vermengen.

4- Alles auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. 

5- 20 min im vorgeheizten Ofen backen.

6- Ofen ausschalten, Müsli aber noch für ca. 15 min im Ofen trocknen lassen.

Und dann... Guten Appetit!

 

Das hier ist ein Grundrezept - du kannst aber auch variieren und immer mal andere Nüsse, andere getrocknete Früchte, andere Gewürze und so weiter dazugeben.

Viel Spaß beim Ausprobieren und lasst's euch schmecken! 

Teilt eure Fotos gerne mit uns :-) 

zurück zur Übersicht